Immer wieder Fitz

Krimi | USA 1997 | 92 Minuten

Regie: James Sadwith

Enttäuschender Pilotfilm zur amerikanischen Neuauflage der bemerkenswerten englischen Fernsehkrimiserie um den unkonventionellen Polizeipsychologen Gerry Fitzgerald, genannt Fitz, dem es immer wieder gelingt, sich in die Beweggründe von Kriminellen hineinzuversetzen. In dieser amerikanisierten Version bekommt er es mit einer Psychopathin zu tun, die behauptet, in ihn verliebt zu sein, was sie durch die Entführung seines Sohnes beweisen will. Das thematisch noch relativ reizvoll erdachte Sujet leidet vor allem im Vergleich mit der typisch englischen Verankerung von Themen und Personen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CRACKER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
James Sadwith · Whitney Ransick
Kamera
Ray H. Wagner
Musik
Angelo Badalamenti · Roy Hay
Darsteller
Robert Pastorelli (Gerry "Fitz" Fitzgerald) · Carolyn McCormick (Judith Fitzgerald) · Angela Featherstone (Detective Hannah Tyler) · Robert Wisdom (Detective Danny Watlington) · Josh Hartnett (Michael Fitzgerald)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren