Männer und Frauen - Die Gebrauchsanleitung

Tragikomödie | Frankreich 1997 | 122 Minuten

Regie: Claude Lelouch

Die Krankheitsbilder eines reichen notorischen Frauenhelden und eines neurotischen Polizisten, der eigentlich lieber Schauspieler werden möchte, werden aus persönlicher Rache und medizinischer Neugier von einer Ärztin vertauscht. Während der Todkranke gesundet, nimmt der Gesunde die Krankheit an. Eine elegant inszenierte "inhumane Komödie", die virtuos mehrere Geschichten ineinander verschachtelt. Reizvoll setzt der Film eine faszinierende Falsett-Stimme als musikalische Klammer ein und wird dank ausgeklügelter Kameraeinstellungen und farbiger Nuancen zu einem optischen und akustischen Vergnügen, das sich noch durch die brillant aufspielenden Schauspieler verstärkt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HOMMES FEMMES, MODE D'EMPLOI
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1997
Regie
Claude Lelouch
Buch
Claude Lelouch · René Bonnell
Kamera
Philippe Pavans de Ceccatty
Musik
Francis Lai
Schnitt
Hélène de Luze
Darsteller
Bernard Tapie (Benoît Blanc) · Fabrice Luchini (Fabio Lini) · Alessandra Martines (Alex Nitez) · Pierre Arditi (Jean-Marc Lerner) · Caroline Cellier (Jeanne Blanc)
Länge
122 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren