Weiße Kreide für Franziska

Kinderfilm | DDR 1989 | 60 Minuten

Regie: Fred Noczynski

Ein kleines Mädchen, das sehnsüchtig den Tag seiner Einschulung erwartet, wird krank und verpasst den großen Augenblick. Seine Enttäuschung wird durch liebevolle Eltern und Freunde gemildert. Kinderfilm des DDR-Fernsehens.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1989
Regie
Fred Noczynski
Buch
Fred Noczynski · Martin Rötger
Kamera
Martin Rötger
Musik
Antonio Vivaldi
Schnitt
Juliane Gemmecke
Darsteller
Manja Lucke (Franziska) · Martin Stierand (Jan) · Verena Stolle (Tina) · Heike Meyer (Mutter) · Frank Metzger (Vater)
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Genre
Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren