Der Baum, der Bürgermeister und die Mediathek oder Die 7 Zufälle

- | Frankreich 1993 | 105 Minuten

Regie: Eric Rohmer

Der Bürgermeister eines kleinen Ortes in der französischen Provinz plant als Prestigeobjekt den Bau einer Mediathek. Modell und Finanzierung sind bereits abgesichert, als sich plötzlich eines Baums wegen Widerstand regt. Ein dialoglastiger Film, in dem Rohmer sich den Niederungen der Tagespolitik zuwendet. Die bewußt naive Haltung des Films, der dem Zufall huldigt, mindert ein wenig den Eindruck abgefilmter Lippenbekenntnisse: Die auftretenden Personen haben kaum etwas zu sagen, sondern fungieren als Sprachrohre verschiedener Interessengruppen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
L' ARBRE, LE MAIRE ET LA MEDIATHEQUE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1993
Regie
Eric Rohmer
Buch
Eric Rohmer
Kamera
Diane Baratier
Musik
Sébastian Erms
Schnitt
Mary Stephen
Darsteller
Fabrice Luchini (Marc Rossignol) · Pascal Greggory (Julien Dechaumes) · Arielle Dombasle (Bérénice Beaurivage) · Clémentine Amouroux (Blandine Lenoir) · François-Marie Banier (Regie Lebrun-Blondet)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren