Deutschlandspiel

- | Deutschland 2000 | 178 (89 & 89) Minuten

Regie: Hans-Christoph Blumenberg

Zweiteiliges faktenreiches Dokudrama, das sich mit dem Bürgerprotest in der DDR, der Vorgeschichte des Mauerfalls, dem historischen Ereignis im November 1989 und der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 auseinandersetzt. Eine Montage aus Spielszenen, Dokumentarmaterial und Aussagen prominenter Entscheidungsträger, die den nur ein Jahr dauernden Wiedervereinigungsprozess spiegelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2000
Regie
Hans-Christoph Blumenberg
Buch
Hans-Christoph Blumenberg
Kamera
Hartmut Lange
Musik
Nikolaus Glowna
Schnitt
Florentine Bruck
Darsteller
Lambert Hamel (Helmut Kohl) · Rudolf Wessely (Erich Honecker) · Rudolf Kowalski (Egon Krenz) · Peter Ustinov (Igor Maximitschew) · Udo Samel (Michail Gorbatschow)
Länge
178 (89 & 89) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren