Wie Feuer und Flamme

Drama | Deutschland 2001 | 94 Minuten

Regie: Connie Walther

Erinnerungen an eine deutsch-deutsche Liebesgeschichte in den 80er-Jahren, die eine junge Frau, Tochter aus einer West-Berliner Lehrerfamilie, mit einem Ost-Berliner Punk durchleidet. Die an sich spannende und authentische Geschichte erschöpft sich in einer Anhäufung von Klischees und kann dem Aufeinanderprallen zweier Berliner Subkulturen keinen sonderlichen Reiz abgewinnen. Da auch die Hauptpersonen in ihrem Rollenklischee befangen sind, verstärkt sich der Eindruck einer politisierten Kolportage ohne dramaturgische Geschlossenheit. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2001
Regie
Connie Walther
Buch
Natja Brunckhorst
Kamera
Peter Nix
Musik
Rainer Oleak
Schnitt
Ewa J. Lind
Darsteller
Anna Bertheau (Nele) · Antonio Wannek (Captain) · Tim Sander (Hacki) · Aaron Hildebrand (Meise) · Michael Krabbe (Tremmel)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Drama | Liebesfilm

Heimkino

Verleih DVD
Warner
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren