Witchblade - Die Waffe der Götter

Action | USA 2000 | 91 Minuten

Regie: Ralph Hemecker

Eine junge New Yorker Polizistin gelangt in den Besitz eines antiken Schwertes, das sie in bedrohlichen Situationen auf wundersame Weise beschützt. Als sie die Herkunft der Waffe ergründen will, muss sie sich unangenehme Fragen bezüglich ihrer eigenen Identität stellten. Politfilm einer Fantasy-Fernsehserie, die auf pure Action ausgelegt ist und gerade an diesem Ansatz scheitert, da die entsprechenden Sequenzen eher altbacken und mit peinlichen "Matrix"-Anleihen ausgestattet sind. Da auch die Entwicklung der Charaktere zu kurz gekommen ist, wollen Freunde und Spannung nicht so recht aufkommen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WITCHBLADE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Ralph Hemecker
Buch
J.D. Zeik
Kamera
Angel Decca
Musik
Joel Goldsmith
Schnitt
Norman Buckley
Darsteller
Yancy Butler (Sarah) · Anthony Cistaro · Conrad Dunn · David Chokachi · Kenneth Welsh
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Fantasy

Diskussion
Bislang war es die Spezialität von „Buffy – The Vampire Slayer“, Motive mittelalterlicher Mystik unter der strahlenden Sonne Kaliforniens in die Welt amerikanischer TV-Serien zu integrieren. Nun verfolgt der

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren