Die Abenteuer von Rocky & Bullwinkle

Komödie | USA/Deutschland 2000 | 88 Minuten

Regie: Des McAnuff

Drei Ganoven einer Fernseh-Zeichentrickserie aus den 60er-Jahren haben reale Gestalt angenommen und eine amerikanische Kabelfernsehstation aufgekauft, um die Zuschauer zu verblöden, damit ihr Anführer zum Präsidenten gewählt werden kann. Eine FBI-Agentin, die gegen das Trio angesetzt ist, ruft die alten Fernsehwidersacher der Drei zu Hilfe, das Eichhörnchen Rocky und den Elch Bullwinkle. Eine Mischung aus Real- und computeranimiertem Trickfilm, die ihr satirisches Potenzial kaum nutzt und sich in bemühter oder grotesker Komik verzettelt. Immerhin scheinen die Schauspieler ihren Spaß gehabt zu haben. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
THE ADVENTURES OF ROCKY & BULLWINKLE
Produktionsland
USA/Deutschland
Produktionsjahr
2000
Regie
Des McAnuff
Buch
Kenneth Lonergan
Kamera
Thomas E. Ackerman
Musik
Lavant Coppock · Lisa McClowry · Mark Mothersbaugh · Fred Steiner
Schnitt
Dennis Virkler
Darsteller
Rene Russo (Natasha Fatale) · Jason Alexander (Boris Badenov) · Piper Perabo (Karen Sympathy) · Randy Quaid (Cappy von Trapment) · Robert De Niro (der Furchtlose)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie
Diskussion
Zu Beginn der 60er-Jahre waren das fliegende Eichhörnchen Rocky und der Elch Bullwinkle die Stars einer beliebten Zeichentrickserie. Jetzt müssen sie ihr Dasein in endlosen Wiederholungen fristen, bis sie vom Computerzeitalter reaktiviert werden. Die Ganoven Natascha,

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren