Die starken Seelen

- | Frankreich/Belgien/Schweiz 2001 | 104 Minuten

Regie: Raoul Ruiz

Eine junge Frau verlässt 1882 mit ihrem Geliebten ihr Dorf im Süden Frankreichs, um in der Stadt ein neues Leben zu beginnen. Eine wohltätige Dame unterstützt sie nach Kräften, obwohl sie nicht so reich ist, wie ihr Lebensstil vermuten lässt. Der Geliebte überspannt die Situation, die Wohltäterin verarmt, ihr Mann begeht Selbstmord. Die in einer langen Rückblende erzählte Lebensbeichte erzählt vom Schicksal zweier starker Frauen, die sich gegenseitig bewundern und dabei wissen, dass sie ein Spiel miteinander treiben. Eine faszinierende Filmerzählung, die ein wenig Geduld erfordert, weil der chilenische Regisseur gewohnt souverän das Tempo verschleppt und das Augenmerk auf scheinbar Nebensächliches lenkt.

Filmdaten

Originaltitel
LES AMES FORTES
Produktionsland
Frankreich/Belgien/Schweiz
Produktionsjahr
2001
Regie
Raoul Ruiz
Buch
Eric Neuhoff · Alain Mijani d'Inguimbert · Mitchell Hooper · Alexandre Astruc
Kamera
Eric Gautier
Musik
Jorge Arriagada
Schnitt
Valéria Sarmiento
Darsteller
Laetitia Casta (Thérèse) · Frédéric Diefenthal (Frmin) · Arielle Dombasle (Madame Numance) · John Malkovich (Monsieur) · Charles Berling (Reveillard)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren