Herz in Flammen

- | Deutschland 2001 | 90 Minuten

Regie: Berno Kürten

Zwei Menschen, die sich nach einer schicksalhaften Begegnung durch ein Missverständnis aus den Augen verloren, treffen sich nach sieben Jahren wieder und geben ihrer Liebe eine zweite Chance. Diese ist erneut von einer Notlüge überschattet, weil der Mann unter einem weiblichen Pseudonym Groschenromane schreibt und die Frau, als erfolgreiche Wirtschafts-Journalistin, die an einer Story über die Autorin arbeitet, auf Ungereimtheiten stößt. Temperamentvolle Liebeskomödie um die Eigendynamik der (Not-)Lüge und die Macht der Sterne, die nach einigen Verwirrungen ihr Genre gerechtes Happy End findet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2001
Regie
Berno Kürten
Buch
Jürgen Wolff · Berno Kürten
Kamera
Daniel Koppelmann
Musik
Stefan Traub
Darsteller
Anja Kling (Beate Wangenheim) · Andreas Brucker (Frank Fliester) · Max Tidof (Karl Schrobnik) · Cecilia Kunz (Maria Schreiner) · Ralf Wolter (Leo)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren