Unser Papa, das Genie

- | Deutschland 2001 | 90 Minuten

Regie: Sabine Landgraeber

Das Leben eines vom Alltag überforderten Berliner Physik-Genies gerät aus dem Lot, als nach dem Umzug ins neue Haus nicht nur Renovierungsarbeiten anstehen, sondern sich auch Verwandtschaftsbesuch anmeldet. Als seine Inkompetenz immer größere Ausmaße annimmt, setzt ihn seine Frau kurzerhand vor die Tür. Ganz nebenbei entdeckt der Forscher das Geheimnis der Teleportation und bringt durch sein "Beamen" die Familie noch mehr durcheinander. Turbulente Familienkomödie, die ihr Humorpotenzial dem schon sprichwörtlich gewordenen "zerstreuten Professor" verdankt. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2001
Regie
Sabine Landgraeber
Buch
Gabriele Herzog · Scarlett Kleint · Regine Sylvester
Kamera
Uli Kudicke
Musik
Günther Fischer · Rainer Oleak
Darsteller
Friedrich von Thun (Prof. Julius Stern) · Simone Thomalla (Ulrike Stern) · Lars Steinhöfel (Paul) · Isabel Bongard (Lisa (Sternchen)) · Ruth-Maria Kubitschek (Charlotte Jensen)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren