Robert Altman's Tanner on Tanner

Komödie | USA 2004 | 120 Minuten

Regie: Robert Altman

Eine Art Fortsetzung der Fernsehserie "Tanner for President" (1988), die die Bemühungen eines fiktiven demokratischen Präsidentschaftskandidaten im damaligen US-Wahlkampf schildert. Wie in der früheren Serie werden die fiktiven Charaktere mit realen Figuren der Zeitgeschichte zusammengeführt. Im Mittelpunkt der satirischen Episoden steht die Tochter des damaligen Kandidaten, eine Dokumentarfilmerin, die sich um die Finanzierung eines Films über einen Präsidentschaftskandidaten bemüht. Neben den "Gastauftritten" diverser Politiker treten auch Filmemacher wie Robert Redford und Martin Scorsese auf. (O.m.d.U.)

Filmdaten

Originaltitel
TANNER 88
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2004
Regie
Robert Altman
Buch
Garry Trudeau
Kamera
Tom Richmond · Robert Reed Altman
Schnitt
Jacob Craycroft
Darsteller
Michael Murphy (Jack Tanner) · Cynthia Nixon (Alex Tanner) · Pamela Reed (TJ Cavanaugh) · Matt Malloy (Deke Connors) · Luke MacFarlane (Stuart DeBarge)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren