Gegen den Strom - Swimming Upstream

- | Australien 2002 | 93 Minuten

Regie: Russell Mulcahy

Australien in den 1950er-Jahren: Die Brüder Tony und John Fingleton versuchen schon als Kinder, sich der Fuchtel ihres trinkfesten Vaters zu entziehen. Sie fühlen sich zum Schwimmsport hingezogen, trainieren hart, ausgerechnet unter der Aufsicht des Vaters, der den jüngeren John dem talentierteren Tony vorzieht. Auch als dieser immer mehr Wettkämpfe für sich entscheidet und in die Olympia-Mannschaft gerufen wird, ändert sich die Stimmungslage kaum. Verfilmung der autobiografischen Jugenderinnerungen der australischen Sportlegende Anthony Fingleton. Der emotional aufgeladene Geschichte bleibt stereotyp, ist aber exzellent gespielt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SWIMMING UPSTREAM
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
2002
Regie
Russell Mulcahy
Buch
Anthony Fingleton
Kamera
Martin McGrath
Musik
Reinhold Heil · Johnny Klimek
Schnitt
Marcus D'Arcy · Simon Leadley
Darsteller
Geoffrey Rush (Harold Fingleton) · Judy Davis (Dora Fingleton) · Jesse Spencer (Tony Fingleton) · Tim Draxl (John Fingleton) · David Hoflin (Harold Fingleton)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Sony/MGM (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren