Serenity - Flucht in neue Welten

Science-Fiction | USA 2005 | 119 Minuten

Regie: Joss Whedon

Im Jahr 2507 regiert das Weltall eine Allianz, die nicht so friedlich ist, wie sie zu sein vorgibt. Eine junge Frau, der Telepathie und der Martial-Arts-Kunst fähig, und ihr Bruder wollen die Welt über die Machenschaften der Allianz aufklären, wobei ihnen nach anfänglichem Misstrauen die Schmuggler- und Outlaw-Crew eines Raumschiffs hilft, die ebenfalls von der Allianz, aber auch von Kannibalen gejagt wird. Der visuell reizvoll altmodische Science-Fiction-Film macht seine inszenatorischen Schwächen mit allerlei historischen und politischen Anspielungen, flotten Sprüchen sowie viel Genre- und Selbstironie wett. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SERENITY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2005
Regie
Joss Whedon
Buch
Joss Whedon
Kamera
Jack N. Green
Musik
David Newman · Mark Brooks · Peter Gilstrap
Schnitt
Lisa Lassek
Darsteller
Nathan Fillion (Capt. Malcolm "Mal" Reynolds) · Gina Torres (Zoe) · Alan Tudyk (Wash) · Morena Baccarin (Inara) · Adam Baldwin (Jayne)
Länge
119 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction

Heimkino

Verleih DVD
Universal (1:2.35/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren