Suicide Circle

- | Japan 2002 | 100 Minuten

Regie: Sion Sono

Nach dem kollektiven Selbstmord von 54 jungen Frauen in der U-Bahn von Tokio erschüttert eine Welle von Selbstmorden Jugendlicher Japan. Zunächst will man das Geschehen als eine Aneinanderreihung von Zufällen abtun, doch dann stößt eine Polizeidetektiv auf eine mysteriöse Website, die zu dem vermeintlichen Urheber der Selbsttötungen führt. Der in der Eröffnungssequenz schockierend brutale Film will mit nicht immer adäquaten Mitteln auf die Orientierungslosigkeit japanischer Jugendlicher aufmerksam machen und ortet dabei die modernen Massenkommunikationsmittel als Medien der Beeinflussung.

Filmdaten

Originaltitel
JISATSU SÂKURU
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
2002
Regie
Sion Sono
Buch
Sion Sono
Kamera
Kazuto Sato
Musik
Tomoki Hasegawa
Schnitt
Akihiro Onaga
Darsteller
Ryo Ishibashi (Det. Kuroda) · Akaji Maro (Det. Murata) · Masatoshi Nagase (Det. Shibusawa) · Saya Hagiwara (Mitsuko) · Hideo Sako (Det. Hagitani)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18

Heimkino

Verleih DVD
I-On (1.85:1, DD2.0 jap., DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren