Der Trotzkopf

Jugendfilm | BR Deutschland 1982 | 187 (94 & 93) Minuten

Regie: Helmuth Ashley

Eine 16-Jährige, die unbeschwert auf dem Landgut ihrer Eltern aufwächst, wird auf ein Internat geschickt, um dort zur "jungen Dame" zu reifen. Nach schwieriger Eingewöhnungszeit fasst das Mädchen Fuß und schließt Freundschaften mit Gleichaltrigen. Nach Ende der Internatszeit lernt es einen jungen Mann kennen und verliebt sich. Der kleinstädtische Hintergrund des Auserwählten führt während der Verlobungszeit zum großen Krach, doch für alle Probleme findet sich eine Lösung. (Fernseh-)Unterhaltung nach einem populären Jugendbuch. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1982
Regie
Helmuth Ashley
Buch
Irene Rodrian · Rudolf Nottebohm
Kamera
Horst Schier · Johannes Geyer
Musik
Martin Böttcher
Darsteller
Anja Schüte (Ilse) · Linda Joy (Nellie) · Klaus Barner (Vater Macket) · Emilie Reuer (Mutter Macket) · Anaid Iplicjian (Fräulien Raimar)
Länge
187 (94 & 93) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Jugendfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren