Wild X-Mas

Komödie | USA/Deutschland/Kanada 2005 | 94 Minuten

Regie: Roger Kumble

Durch einen Zufall kehrt ein erfolgreicher Musikagent zu Weihnachten in seinen Heimatort und sein Elternhaus zurück. Sein Herz entflammt erneut für seinen ehemaligen High-School-Schwarm, doch die attraktive Frau hat auch einen Rettungssanitäter in ihren Bann geschlagen. Um Tempo bemühte, allzu harmlose Komödie, die am unterentwickelten Drehbuch sowie dem blassen Hauptdarsteller krankt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
JUST FRIENDS
Produktionsland
USA/Deutschland/Kanada
Produktionsjahr
2005
Regie
Roger Kumble
Buch
Adam "Tex" Davis
Kamera
Anthony B. Richmond
Musik
Jeff Cardoni
Schnitt
Jeff Freeman
Darsteller
Ryan Reynolds (Chris Brander) · Amy Smart (Jamie Palamino) · Anna Faris (Samantha James) · Chris Klein (Dusty) · Christopher Marquette (Michael)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
e-m-s- (1:1,85/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion
Nach längerer Absenz ausgerechnet an Weihnachten ins Elternhaus zurückzukehren, empfiehlt sich nicht für jeden. Natürlich erfreut man sich zunächst am Schneemann im Garten, am geschmückten Baum im Wohnzimmer und daran, von Verwandten und alten Freunden mit offenen Armen empfangen zu werden. Bis man dann doch auf unangenehme Jugendgenossen trifft und über schlechte Erinnerungen stolpert. In seiner Jugend war Chris Brander ein dicklicher Zahnspangenträger in einem Kaff in New Jersey, und er war unglücklich in die nette, überaus attraktive Jamie Palamino verliebt. Jetzt arbeitet Chris als erfolgreicher Musikagent in Los Angeles, ist schlank und gutaussehend und wechselt Freundinnen wie seine Designer-Anzüge. Dass er an einem Vorweihnachtsabend unangekündigt vor der heimatliche

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren