Prête-moi ta main

Komödie | Frankreich 2006 | 90 Minuten

Regie: Éric Lartigau

Ein notorischer Junggeselle wird von seiner Mutter und seinen fünf Schwestern drangsaliert, doch endlich zu heiraten. Er engagiert eine attraktive Frau als angebliche Auserwählte, die sich im Kreis der Lieben so deplatziert benehmen soll, dass sich der Schritt vor den Traualtar erübrigt. Überzeugender Versuch, die klassische Screwball Comedy mit französischer Komödien-Tradition zu verknüpfen. Der betulich entwickelte Film lebt vor allem von seiner Hauptdarstellerin, die, gegen ihr Image besetzt, sich richtig daneben benehmen darf. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
PRÊTE-MOI TA MAIN
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2006
Regie
Éric Lartigau
Buch
Philippe Mechelen · Laurent Tirard · Grégoire Vigneron · Laurent Zeitoun
Kamera
Régis Blondeau
Musik
Erwann Kermorvant
Schnitt
Juliette Welfling
Darsteller
Alain Chabat (Luis Costa) · Charlotte Gainsbourg (Emma) · Bernadette Lafont (Geneviève Costa) · Wladimir Yordanoff (Francis Bertoff) · Grégoire Oestermann (Pierre-Yves)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren