Das Schneckenhaus (2006)

- | Deutschland 2006 | 90 Minuten

Regie: Michael Proehl

Ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes, der bei einem Unfall ums Leben kam, bei dem die pubertierende Tochter das Augenlicht verlor, zieht die Witwe mit dem Mädchen in ein Frankfurter Mietshaus. Sie freundet sich mit einem alleinstehenden Arzt an, und auch die Tochter scheint durch eine Freundschaft neuen Lebensmut zu schöpfen. Dann häufen sich mysteriöse Vorfälle im Haus. Behäbiger (Fernseh-)Mystery-Thriller um ein geheimnisvolles Haus und dessen Bewohner auf den Spuren von Roman Polanskis "Rosemaries Baby". - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Michael Proehl
Buch
Florian Schwarz
Kamera
Philipp Sichler
Musik
Fabian Römer
Schnitt
Tanja Luther · Carmen Vieten
Darsteller
Andrea Sawatzki (Katharina Giano) · Ulrich Tukur (Dr. Lukas Bator) · Laura-Charlotte Syniawa (Laura Ginao) · Christoph Bach (Jon) · Manfred Zapatka (Tom Wagner)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren