Hellphone

- | Frankreich 2007 | 95 (TV 79) Minuten

Regie: James Huth

Ein Pariser Schüler verdient sich sein Taschengeld als Auslieferer an einem Imbiss. Er verliebt sich in eine neue Mitschülerin und will ihr mit seinem neuen roten Handy imponieren, doch das Mobiltelefon entwickelt ein befremdliches Eigenleben und versteht keinen Spaß, wenn sich jemand den Plänen seines Besitzers in den Weg stellt. Französische Horrorfilmparodie mit guten Darstellern, die Stereotypen des Genres geschickt variiert und konsumorientiertes Statusdenken auf die Schippe nimmt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HELLPHONE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2007
Regie
James Huth
Buch
Jean-Baptiste Andrea · James Huth · Sonja Shillito
Kamera
Stéphane Le Parc
Musik
Bruno Coulais
Schnitt
Antoine Vareille
Darsteller
Jean-Baptiste Maunier (Sid) · Jennifer Decker (Angie) · Benjamin Jungers (Pierre) · Vladimir Consigny (Virgile) · Edouard Collin (Franklin)
Länge
95 (TV 79) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein kommentiertes, dt. untertitelbares Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (21 Min.). Die FSK-Freigabe "ab 16" der DVD bezieht sich auf das Bonusmaterial (Trailer etc.), der Film selbst hat eine Freigabe "ab 12".

Verleih DVD
Sunfilm (16:9, 1.85:1, DD5.1 frz./dt., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren