Der Preis des Verbrechens - Spurlos verschwunden

- | Großbritannien 2003 | 195 (95 & 100) Minuten

Regie: Charles Beeson

Nach einem tödlichen Schuss auf den gewalttätigen Freund seiner Ex-Geliebten in die Provinz strafversetzt, muss sich Superintendent Walker mit dem Verschwinden der Frau eines Gärtnereibesitzers befassen. Gemeinsam mit einer Kollegin findet er heraus, dass die Verschwundene drogensüchtig ist und ihr Mann ein Verhältnis mit einem Kindermädchen hat. Teil der britischen (Fernseh-)Krimireihe, deren Ermittler sich auch mit persönlichen Schwierigkeiten und seiner Vergangenheit konfrontiert sieht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TRIAL & RETRIBUTION: SUSPICION
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2003
Regie
Charles Beeson
Buch
Lynda La Plante
Kamera
Rex Maidment
Musik
Peter Salem
Darsteller
David Hayman (Ch. Supt. Walker) · Victoria Smurfit (D.C.I. Connor) · Charles Dance (Greg Harwood) · Ben Cross (D.S. Matthews) · Neve McIntosh (Carla Worth)
Länge
195 (95 & 100) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren