Der Mondbär - Das große Kinoabenteuer

Kinderfilm | Deutschland 2008 | 71 Minuten

Regie: Michael Marcus

Die Abenteuer von Mondbär, Hase und Marienkäfer, die sich um den Mond kümmern, als dieser durch ein Fluggerät vom Firmament gestoßen wird und in einen tiefen Schlaf fällt. Kinoadaption einer beliebten Kinderbuch- und Fernsehserie, die kleine Zuschauer mit auf eine abenteuerliche, humorvolle Entdeckungsreise nimmt und mit warmen Farben und liebenswerten Figuren kindgemäße Unterhaltung bietet. - Sehenswert ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Michael Marcus · Thomas Bodenstein
Buch
Mark Slater · Gabriele M. Walther
Musik
Danny Chang
Schnitt
Sascha Wolff-Täger · Michael Krotky · Marcus Schmidt
Länge
71 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 6.
Genre
Kinderfilm

Diskussion
Wer heute einen Blick in Kinderzimmer riskiert, wundert sich über die Fülle an Gerätschaften zur medialen Reizüberflutung. Altmodische Hörspiele und Bücher sind darin nicht selten von multisensual ausgereiften Angeboten auf der Spielekonsole oder dem Fernsehbildschirm verdrängt – eine Entwicklung, an der Kino und Fernsehen wechselseitig mitstricken und sich dabei nicht selten verheddern. Immer häufiger finden erfolgreiche Zeichentrickserien, Computerspiele oder Jugendbuchreihen eine rasante kinematografische Entsprechung; und viel zu selten geht eine Filmproduktion das Wagnis ein, sich durch die Reduzierung der Reizfaktoren auf die kognitive und emotionale Entwicklung von Kleinkindern ei

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren