Liebe macht sexy

- | Deutschland 2008 | 89 Minuten

Regie: Michael Rowitz

Weil ihr Mann sie mit seiner Anwältin betrügt, leitet eine Frau die Scheidung ein und bekommt die marode Strickwarenabteilung der familieneigenen Firma zugesprochen. Um das Unternehmen zu retten, will sie während der Berliner Textilmesse Kontakt zu einer spanischen Investorin aufnehmen, wobei sie an einen Striptease-Tänzer gerät, der sich als Typberater ausgibt. Stereotype (Fernseh-)Verwechslungs- und Verwicklungskomödie von der Stange. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Michael Rowitz
Buch
Urs Remond
Kamera
Dietmar Koelzer
Musik
Florian Erlbeck
Darsteller
Simone Thomalla (Verena Funk) · Pierre Besson (Christian Funk) · Florentine Lahme (Claudia) · Kai Schumann (Leon) · Helen Schneider (Estella da Silva)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren