Ein Fall von Liebe

- | Deutschland 2008 | 87 Minuten

Regie: Jorgo Papavassiliou

Ein Leipziger Anwalt entdeckt nach einem schweren Unfall sein Herz für die kleinen Leute und vertritt eine Witwe, deren Haus vor der Zwangsversteigerung steht, gegen eine mächtige Immobilienfirma, deren Mandat er zunächst übernehmen sollte. Seine Intimfeindin, eine engagierte Journalistin, kann seinen Sinneswandel zunächst nicht glauben, bald aber decken sie gemeinsam zwiespältige Machenschaften der Firma auf. Handelsübliche (Fernseh-)Mischung aus Romanze und Wirtschaftskrimi ohne nachhaltige Substanz. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Jorgo Papavassiliou
Buch
Ulrich del Mestre
Kamera
Yvonne Tratz
Musik
Andreas Koslik
Schnitt
Raimund Vienken
Darsteller
Francis Fulton-Smith (Florian Faber) · Mariella Ahrens (Sarah Pohl) · Floriane Daniel (Elke Linde) · Peter Kremer (Peter Braun) · Vassily Kazakos (Jens Rigas)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren