Ein Dorf sieht Mord

- | Deutschland 2009 | 90 Minuten

Regie: Walter Weber

Eine Fotografin recherchiert eine Reisereportage über das Wendland und wird in eine Mordserie gezogen, als zwei ihrer Interviewpartner ermordet werden und ein Bürgermeister die Taten vertuschen will. Immer mehr wird sie in dem Dorf angefeindet, findet Unterschlupf bei einem Schriftsteller, der bald jedoch feststellt, dass seine Besucherin nicht die ist, für die sie sich ausgibt. Eine Konfrontation mit dem prallen Dorfleben, angereichert mit Intrigen, Affären, Seitensprüngen, Anfeindungen und Misstrauen. Dabei soll auch die bewegte Vergangenheit des Wendlands und die geplante Atomaufbereitungsanlage Gorleben eine Rolle spielen, doch werden die Motive überstrapaziert, vieles wirkt erzwungen und erkünstelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Walter Weber
Buch
Thomas Oliver Walendy · Walter Weber
Kamera
Volker Tittel
Musik
Fabian Römer
Schnitt
Simone Hofmann
Darsteller
August Zirner (Martin Selig) · Lavinia Wilson (Lotte Feininger) · Corinna Harfouch (Maria Bonk) · Thomas Thieme (Franz Wellbrock) · Rainer Piwek (Holger Kramer)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren