Sonntagsvierer

Tragikomödie | Schweiz 2010 | 90 Minuten

Regie: Sabine Boss

Drei befreundete Rentner wollen ein Golf-Wochenende in den Bergen verbringen. Da werden sie mit der Nachricht des Vierten in ihrem Bunde konfrontiert, dass er unheilbar krank sei und nach einer letzten Golfpartie in ihrem Beisein aus dem Leben scheiden wolle. Die drei sind sichtlich konsterniert und nötigen den "Todgeweihten", sich dem Leben noch einmal zu stellen. Nachdenklich stimmende Komödie um Freundschaft, Liebe und Tod und die Herausforderungen des Lebens, erzählt mit hintergründigem Dialogwitz. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SONNTAGSVIERER
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2010
Regie
Sabine Boss
Buch
Martin Rauhaus
Kamera
Filip Zumbrunn
Musik
Fabian Sturzenegger
Schnitt
Benjamin Fueter
Darsteller
Klaus Wildbolz (Emil Scheidegger) · Herbert Leiser (Bruno Häggli) · Günther Maria Halmer (Dieter Thomas Brandt) · Walter Hess (Fritz Welliker) · Heidi Maria Glössner (Ingrid Scheidegger)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Tragikomödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren