Hochzeitspolka

Komödie | Deutschland/Polen 2009 | 98 Minuten

Regie: Lars Jessen

Die Hochzeit eines Deutschen und einer Polin führt zu Vorbehalten und Missverständnissen, die sich nur langsam auflösen und einen jungen deutschen Betriebsleiter aufzureiben drohen. Dabei zeigt sich, dass die norddeutsche und die ostpolnische Mentalität trotz unterschiedlicher Traditionen gar nicht so weit von einander entfernt sind. Amüsantes Lustspiel mit Musik und kabarettistischen Gags, das souverän mit Klischees jongliert und trotz dramaturgischen Gleichmaßes gut unterhält. Die Chance zur problembewusst vertiefenden Komödie wird freilich nicht genutzt. (Teils O.m.d.U.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Polen
Produktionsjahr
2009
Regie
Lars Jessen · Przemyslaw Nowakowski
Buch
Ingo Haab · Przemyslaw Nowakowski · Lars Jessen
Kamera
Marcus Kanter · Michael Tötter
Musik
Jakob Ilja
Schnitt
Sebastian Schultz
Darsteller
Christian Ulmen (Frieder Schulz) · Katarzyna Maciag (Gosia Borowka) · Fabian Hinrichs (Jonas) · Waldemar Kobus (Manni) · Lucas Gregorowicz (Paul)
Länge
98 Minuten
Kinostart
30.09.2010
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und der Moderatorin Wiebke Colmorgen, ein Feature mit elf im Film nicht gezeigten Szenen (14 Min.) sowie ein längeres Interview mit dem Regisseur (11 Min.).

Verleih DVD
X-Film/Warner (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren