Schimanski - Schicht im Schacht

- | Deutschland 2008 | 86 Minuten

Regie: Thomas Jauch

Eine Frau wird am Tag ihrer Hochzeit auf einem verlassenen Fabrikgelände ermordet aufgefunden. Der frühere Polizist und nun freie Ermittler Schimanski wird hinzugezogen, weil der Fall Parallelen zu einem Verbrechen aufweist, das er in seiner aktiven Zeit bei der Duisburger Kripo nicht lösen konnte. Routinierter (Fernseh-)Krimi um den ruppigen Ex-Kommissar, der dem Hauptdarsteller einmal mehr Gelegenheit gibt, seine schnoddrige Art und sein körperbetontes Spiel zur Geltung zu bringen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Thomas Jauch
Buch
Jürgen Werner
Kamera
Clemens Messow
Musik
Stephan Massimo
Schnitt
Dagmar Lichius
Darsteller
Götz George (Horst Schimanski) · Julian Weigend (Hunger) · Denise Virieux (Marie-Claire) · Chiem van Houweninge (Hänschen) · Anne Ratte-Polle (Daniela Budarek)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren