Morgen das Leben

- | Deutschland 2010 | 92 Minuten

Regie: Alexander Riedel

Drei Menschen um die 40 versuchen, sich ein Dasein einzurichten, in dem es sich glücklich leben lässt. Dies aber erweist sich als äußerst schwierig: Die Jugendträume sind verpufft, die Realität aus anstrengendem Arbeitsalltag, um sich ein Auskommen zu sichern, und Single-Dasein sieht nicht allzu rosig aus. Semi-dokumentarisch zwischen Wirklichkeit und Fiktion entfaltet der Film anhand der drei Protagonisten ein glaubwürdiges authentisches Generationen-Porträt um die Suche nach dem eigenen Platz im Leben, um Sehnsüchte und Scheitern. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Alexander Riedel
Buch
Bettina Timm · Alexander Riedel
Kamera
Martin Farkas
Musik
Matthias Schneider-Hollek · Klaus Burger
Schnitt
Hansjörg Weissbrich
Darsteller
Judith Al Bakri (Judith) · Ulrike Arnold (Ulrike) · Jochen Strodthoff (Jochen) · Gottfried Michl (Gottfried) · Kathrin Höhne (Kathrin)
Länge
92 Minuten
Kinostart
02.06.2011
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren