Nordkorea für Einsteiger

- | Frankreich 2011 | 89 Minuten

Regie: Gilles de Maistre

Eine bunt zusammengewürfelte französische Reisegruppe wird in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang durch ihren linientreuen Reiseführer mit einer Art kommunistischem Disneyland konfrontiert, das noch immer den längst verstorbenen Führer Kim Il-Sung verehrt. Im Lauf der Reise stellt sich heraus, dass jeder der Touristen höchst unterschiedliche Interessen an der Individualreise hat. Das sich betont unterhaltsam als leichtgewichtiges Road Movie gebende Spielfilmdebüt macht aus seiner Kritik am (nicht nur nordkoreanischen) kommunistischen System keinen Hehl, wobei es durch die dokumentarischen Aufnahmen nachhaltig verstört. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
VOIR LE PAYS DU MATIN CALME
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Gilles de Maistre
Buch
Christophe Graizon
Musik
Armand Amar
Schnitt
Jean-Paul Husson
Darsteller
Patrick Azam (Patrick) · Audrey DeWilder (Audrey) · Laurent Gernigon (Laurent) · Aurélie Gourvès (Aurélie) · Simy Myara (Simone)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren