Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen.

- | Kanada/Irland/Ungarn 2011 | 425 (139/101/96/89) Minuten

Regie: Neil Jordan

Der spanische Kardinal Rodrigo Borgia kommt 1492 durch Bestechung an die Macht im Vatikan. Als Papst Alexander VI. setzt er alles daran, seinen Kindern zu Einfluss zu verhelfen und seine Widersacher auszuschalten. Als er zum Missfallen der Mutter seiner Kinder eine attraktive junge Frau kennen lernt, glauben seine Feinde, seine Achillesferse ausgemacht zu haben, und zetteln eine Intrige an. Doch der Machtwille und Machthunger des Papstes sind ungebrochen. Prachtvoll ausgestattetes, gut gespieltes (Fernseh-)Historiendrama um Verrat, Mord, politische und sexuelle Gier, das seltsam ziellos ein blutiges Kapitel der Kirchengeschichte aufgreift, wobei man den Eindruck gewinnt, einem Renaissance-Mafia-Clan über die Schulter zu schauen. (Titel der einzelnen Episoden: 1. "Der vergiftete Kelch"/"The Poisoned Chalice"; 2. "Der Meuchelmörder"/"The Assassin"; 3. "Der Bruder des Sultans"/"The Moor"; 4, "Die verkaufte Braut"/"Lucrezia's Wedding"; 5. "Verliebte Borgias"/"The Borgias in Love"; 6. "Der König von Frankreich"/"The French King"; 7. "Die Invasion"/"Death on a Pale Horse"; 8. "Kanonendonner"/"The Art of War"; 9. "Der Hauch des Todes"/"Nessuno (Nobody)") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE BORGIAS
Produktionsland
Kanada/Irland/Ungarn
Produktionsjahr
2011
Regie
Neil Jordan · Simon Cellan Jones · Jeremy Podeswa · John Maybury · David Leland
Buch
Neil Jordan · Guy Burt
Kamera
Paul Sarossy
Musik
Trevor Morris
Schnitt
Lisa Grootenboer · Tony Lawson · Wendy Hallam Martin
Darsteller
Jeremy Irons (Rodrigo Borgia) · François Arnaud (Cesare Borgia) · Holliday Grainger (Lucrezia Borgia) · Aidan Alexander (Gioffre Borgia) · David Oakes (Juan Borgia)
Länge
425 (139
101
96
89) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren