Schimanski - Schuld und Sühne

- | Deutschland 2010 | 90 Minuten

Regie: Thomas Jauch

Der angebliche Selbstmord eines jungen Polizisten, Sohn der Wirtin seiner Stammkneipe, beschäftigt Ex-Kommissar Schimanski nachhaltig. Als im Rhein die Leiche einer rumänischen Prostituierten gefunden wird, stellt er einen Zusammenhang her und intensiviert seine Nachforschungen. Die Spur führt ins Drogenmilieu und zu korrupten Polizisten, gegen die bereits interne Ermittlungen laufen. Routinierter (Fernsehserien-)Krimi um den schnoddrig-ruppigen Ex-Kommissar, der erneut das kriminelle Milieu der Stadt Duisburg aufmischt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Thomas Jauch
Buch
Jürgen Werner
Kamera
Clemens Messow
Schnitt
Dagmar Lichius
Darsteller
Götz George (Horst Schimanski) · Julian Weigend (Hunger) · Chiem van Houweninge (Hänschen) · Denise Virieux (Marie-Claire) · Hannes Jaenicke (Günther Patzak)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren