Komödie | USA 2012 | 97 Minuten

Regie: Lisa Azuelos

US-Remake der gleichnamigen französischen Komödie (2008), inszeniert von derselben Regisseurin: Eine 16-jährige Schülerin erfährt nach den Sommerferien, dass ihr Freund mit einer anderen geschlafen hat. Gleichzeitig fühlt sie sich zu einem anderen Mitschüler hingezogen. Ihre überfürsorgliche geschiedene Mutter lässt sich derweil von einem Polizisten den Hof machen. Die enttäuschende Komödie hat sich die heitere Leichtigkeit des Originals nicht bewahren können; zugleich wirkt sie mit dem Themenkreis um moderne Kommunikationsmittel bereits überholt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LOL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Lisa Azuelos
Buch
Lisa Azuelos · Kamir Aïnouz
Kamera
Kieran McGuigan
Musik
Rob Simonsen
Schnitt
Myron I. Kerstein
Darsteller
Miley Cyrus (Lola (Lol)) · Demi Moore (Anne) · Douglas Booth (Kyle) · Ashley Hinshaw (Emily) · Ashley Greene (Ashley)
Länge
97 Minuten
Kinostart
31.05.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein sechsseitiges Booklet.

Verleih DVD
Constantin/Highlight (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Constantin/Highlight (16:9, 2.35:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Nur wenige Jahre nach dem gleichnamigen Original (fd 39 447) hat die französische Regisseurin Lisa Azuelos ihren Film neu aufgewärmt – mit amerikanischem Geld und amerikanischen Schauspielern. Nun soll die Praxis Hollywoods, europäische Filme an einen US-amerikanischen Markt anzupassen und neu zu adaptieren, nicht beklagt werden; sie ist seit mehr als 30 Jahren Fakt und folgt einem profanen wirtschaftlichen Kalkül. Als Zuschauer hat man immer auch die Hoffnung, dass sich durch die Übertragung von Europa in die USA die Handlung für interessante neue Aspekte öffnet, vielleicht sogar für ein andere Sichtweise. Diese Hoffnung, enttäuscht Lisa Azuelos bitter. Sie erzählt, bis zur Wiederaufnahme einze

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren