17 Mädchen

Drama | Frankreich 2011 | 90 Minuten

Regie: Delphine Coulin

Als eine 16-Jährige in einer französischen Kleinstadt unfreiwillig schwanger wird, beschließen die Mädchen ihrer Clique, dass auch sie Kinder bekommen wollen, was bei den Erwachsenen erwartbar auf Unverständnis stößt. Nach dem realen Fall eines "Schwangerschaftspakts" in den USA entwickeln die Regisseurinnen die Geschichte eines radikalen Versuchs, dem eintönigen Leben in der Provinz einen alternativen Lebensentwurf entgegenzusetzen. Angesichts der Vielzahl der Figuren bleiben deren Motivationen und Hintergründe zwar im Unklaren, dennoch spiegelt diese erzählerische Leerstelle durchaus die Gemütsverfassung der Teenager. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
17 FILLES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Delphine Coulin · Muriel Coulin
Buch
Muriel Coulin · Delphine Coulin
Kamera
Jean-Louis Vialard
Schnitt
Guy Lecorne
Darsteller
Louise Grinberg (Camille) · Juliette Darche (Julia) · Roxane Duran (Florence) · Esther Garrel (Flavie) · Yara Pilartz (Clémentine)
Länge
90 Minuten
Kinostart
14.06.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Arsenal (16:9, 1.78:1, DD5.1 frz./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren