Un amour de jeunesse

- | Frankreich/Deutschland 2011 | 110 (24 B./sec.)/106 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Mia Hansen-Løve

Über einen Zeitraum von acht Jahren verfolgt der Film die Liebesbeziehung einer jungen Frau zu einem kaum älteren Mann. Selbst als sie mit einem Architekturlehrer zusammenlebt, kann sie nicht von der brüchigen, unbeständigen Liaison lassen. In ihrem dritten Spielfilm verarbeitet die Regisseurin Mia Hansen-Løve eigene Erfahrungen. Ein konzentriert inszeniertes Liebesdrama, das zwischen Hommage an die Jugendliebe und einer Geschichte des Erwachsenwerdens changiert, dabei allerdings an etwas zu viel Pathos, Bemühtheit sowie den wenig temperamentvollen Darstellern leidet. (O.m.d.U.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
UN AMOUR DE JEUNESSE
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Mia Hansen-Løve
Buch
Mia Hansen-Løve
Kamera
Stéphane Fontaine
Schnitt
Marion Monnier
Darsteller
Lola Créton (Camille) · Sebastian Urzendowsky (Sullivan) · Magne Håvard Brekke (Lorenz) · Valérie Bonneton (Camilles Mutter) · Serge Renko (Camilles Vater)
Länge
110 (24 B.
sec.)
106 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
27.09.2012
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren