Baron Münchhausen (2012)

- | Deutschland 2012 | 180 (90 & 90) Minuten

Regie: Andreas Linke

"Lügenbaron" Münchhausen schwadroniert von seinen großen Zeiten. Als ein Zirkuskind ihn mit der Behauptung konfrontiert, es sei seine Tochter, macht er sich auf den Weg nach St. Petersburg, um die Mutter zu suchen. Auf der langen Reise, die bis zum Mond führt, dann zum Hof der Zarin und schließlich ins orientalische Reich seines Erzfeinds, des Sultans, erlebt er alles, was er zuvor erträumte. Komödiantischer (Fernseh-)Abenteuerfilm, der die Lügengeschichten moderat "überarbeitet" und ihnen eine fabulierfreudige neue Perspektive verleiht. Zwar nervt mitunter der Hauptdarsteller, der weniger eine eigene Münchhausen-Interpretation als eine aufdringliche Jack-Sparrow-Imitation bietet, doch nimmt die Geschichte in der zweiten Hälfte Rasanz auf und steigert sich zur sympathisch-prallen "Räuberpistole". - Ab 10 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Andreas Linke
Buch
Marc O. Seng
Kamera
Stefan Unterberger
Schnitt
Gergana Voigt
Darsteller
Jan Josef Liefers (Baron Münchhausen) · Katja Riemann (Zarin Katharina) · Tonio Arango (Grigorij) · Jessica Schwarz (Constanze) · Helen Ottmann (Frieda)
Länge
180 (90 & 90) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 10 möglich.

Heimkino

Verleih DVD
Polyband (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
Verleih Blu-ray
Polyband (16:9, 1.78:1, dts-HD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren