Vincere

Biopic | Italien/Frankreich 2009 | 119 Minuten

Regie: Marco Bellocchio

Das Schicksal Ida Dalsers, einer aus gutem Hause stammenden jungen Frau, die sich 1914 in den jungen Sozialisten Benito Mussolini verliebt und ihren Besitz verkauft, um ihn bei der Herausgabe einer Tageszeitung zu unterstützen. Durch Mussolinis Einberufung wird das Paar getrennt. Während Dalser einen Sohn bekommt, liiert Mussolini sich mit seiner späteren Ehefrau. Dalser reagiert geschockt und wird in eine Anstalt eingewiesen, als sie um die Anerkennung als Mussolinis Frau und Mutter seinen Sohns kämpft. Der überlange, musikalisch überladene Film erzählt auf wechselnden Zeitebenen und streut immer wieder dokumentarische Szenen ein. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
VINCERE
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
2009
Regie
Marco Bellocchio
Buch
Marco Bellocchio · Daniela Ceselli
Kamera
Daniele Ciprì
Musik
Carlo Crivelli
Schnitt
Francesca Calvelli
Darsteller
Fausto Russo Alesi (Riccardo Paicher) · Giovanna Mezzogiorno (Ida Dalser) · Filippo Timi (Benito Mussolini) · Michela Cescon (Rachele Mussolini) · Pier Giorgio Bellocchio (Pietro Fedele)
Länge
119 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Drama | Historienfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren