The Paperboy (2012)

Krimi | USA 2012 | 107 (24 B./sec.)/103 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Lee Daniels

In einem Provinzkaff im Florida des Jahres 1969 kommt der frische Wind des liberalen Zeitgeists nicht als solcher an, sondern bekommt im Dunstkreis von Rassismus und Klüngelei einen schlechten Geruch. Ein junger Mann lässt sich von seinem älteren Bruder sowie dessen schwarzem Journalisten-Kollegen anheuern, um einem Mord nachzuspüren. Doch die Recherchen laufen alles andere als glatt, nicht zuletzt weil sich die Journalisten und ihre Informantin in ihren eigenen Obsessionen verheddern. Kriminalistisch angehauchtes Drama als (Un-)Sittenbild einer Kleinstadt, das die Figuren drastisch entzaubert und sie im geografisch wie moralisch sumpfigen Gelände wie gefallene Engel erscheinen lässt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE PAPERBOY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Lee Daniels
Buch
Pete Dexter · Lee Daniels
Kamera
Roberto Schaefer
Musik
Mario Grigorov
Schnitt
Joe Klotz
Darsteller
Zac Efron (Jack Jansen) · Matthew McConaughey (Ward Jansen) · Nicole Kidman (Charlotte Bless) · John Cusack (Hillary Van Wetter) · David Oyelowo (Yardley Acheman)
Länge
107 (24 B./sec.)/103 (25 B./sec.) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Planet Media/StudioCanal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Planet Media/StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Nie hat man Nicole Kidman, Matthew McConaughey und John Cusack abgewrackter gesehen: Die Stars wirken in dem geografisch wie moralisch sumpfigen Gelände wie gefallene Engel. Ihre Figuren sind wie der Bodensatz des „Summer of Love“: In einem Provinzkaff im Florida des Jahres 1969 komm

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren