Marie Brand und das Lied von Tod und Liebe

Krimi | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Christiane Balthasar

Die offensichtlich fingierten Unfalltode diverser Ehemänner gibt der Polizei Rätsel auf, weil die Ehefrauen jeweils ein Motiv, stets aber ein Alibi haben. Die Ermittlerin Marie Brand stößt auf eine nur schwer beweisbare Verbindung zwischen den Fällen. Eingängiger (Fernsehserien-Krimi) ohne sonderlich aufregende Überraschungen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Christiane Balthasar
Buch
Wolfgang Stauch · Khyana el Bitar
Kamera
Markus Hausen
Musik
Florian Tessloff
Schnitt
Sebastian Thümler
Darsteller
Mariele Millowitsch (Marie Brand) · Hinnerk Schönemann (Simmel) · Thomas Heinze (Dr. Gustav Engler) · Katja Flint (Carlotta Berg) · Johanna Gastdorf (Belinda Zeiss)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren