Tatort - Der sanfte Tod

Krimi | Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Alexander Adolph

Ein charismatischer, ebenso mächtiger wie machtbewusster Unternehmer, Chef eines großen norddeutschen Fleischbetriebs, überlebt nur knapp ein Attentat, bei dem sein Chauffeur ums Leben kommt. Kommissarin Lindholm aus Hannover ermittelt gemeinsam mit einer unerfahrenen Kollegin und vermutet, dass der Tote weniger das unglückliche Opfer einer Verwechslung ist als Mitwisser zwielichtiger Herstellungsbedingungen in der Großfleischerei sein könnte. Spannender, versiert inszenierter (Fernsehserien-)Krimi der „Tatort“-Reihe vor dem Hintergrund fragwürdiger Massentierhaltung und -verarbeitung. Die guten Darsteller überspielen manches Genre-Klischee und einige eher papierne Statements. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Alexander Adolph
Buch
Alexander Adolph
Kamera
Jutta Pohlmann
Musik
Christoph Kaiser · Julian Maas
Darsteller
Maria Furtwängler (Hauptkommissarin Charlotte Lindholm) · Bibiana Beglau (Kommissarin Bär) · Heino Ferch (Jan-Peter Landmann) · Sebastian Weber (Martin Landmann) · Tatja Seibt (Rita Landmann)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren