Kommissarin Lucas - Der Wald

Krimi | Deutschland 2015 | 90 Minuten

Regie: Ralf Huettner

Ein 16-jähriges Mädchen stürzt von einer Autobahnbrücke. Kommissarin Lucas fragt sich, ob es sich um einen Selbstmord handelt oder ob Bekannte oder Verwandte mit dem Tod der jungen Frau zu tun haben, mit ihrer Familie abgelegen in einem Waldstück lebte. Routinierter (Fernsehserien-)Krimi im Rahmen der gängigen Konventionen und Erzählmuster, der immerhin recht geschickt mit dem Sujet „Wald“ als „Mythos des Dunklen“ spielt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Ralf Huettner
Kamera
Armin Dierolf
Musik
Ralf Hildenbeutel · Stevie B-Zet
Schnitt
Benjamin Kaubisch
Darsteller
Ulrike Kriener (Kriminalhauptkommissarin Ellen Lucas) · Michael Roll (Kriminalhauptkommissar Boris Noethen) · Suzan Anbeh (Mutter Monika Schwertz) · Alex Brendemühl (Vater Peter Schwertz) · Maximilian Brückner (Henning Niemeyer)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren