Kommissar Beck - Mord in Zimmer 302

Krimi | Schweden/Deutschland/Norwegen 2015 | 90 Minuten

Regie: Mårten Klingberg

Die Indizien im Mordfall einer 18-Jährigen belasten zunächst einen wohlhabenden Geschäftsmann, weil das Hotelzimmer der Toten mit dessen Kreditkarte bezahlt wurde. Ein Gentest beweist zwar seine Unschuld, doch nun rückt sein Sohn ins Zentrum der Ermittlung. Ein weiterer Gentest fördert Ungeheuerliches zutage. Arg konstruierter (Fernsehserien-)Krimi im routinierten Stil schwedischer Gerne-Vorbilder. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BECK - RUM 302
Produktionsland
Schweden/Deutschland/Norwegen
Produktionsjahr
2015
Regie
Mårten Klingberg
Buch
Mikael Syrén
Kamera
Jan Jonaeus
Musik
Adam Nordén
Schnitt
Sofia Lindgren
Darsteller
Peter Haber (Martin Beck) · Mikael Persbrandt (Gunvald Larsson) · Ingvar Hirdwall (Grannen/Nachbar) · Rebecka Hemse (Inger Beck) · Måns Nathanaelson (Oskar Bergman)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren