Unter Freunden (2015)

Komödie | Frankreich 2015 | 91 Minuten

Regie: Olivier Baroux

Drei langjährige Freunde verbringen mit ihren Lebensgefährtinnen den Sommerurlaub auf einer luxuriösen Yacht, mit der sie nach Korsika segeln wollen. Die anfangs aufgekratzte Fröhlichkeit entpuppt sich bald als Fassade. Insbesondere die weit jüngere Geliebte eines der Männer wird zum Anlass für Sticheleien und Eifersüchteleien. Dabei kommen unliebsame Wahrheiten ans Licht, ohne dass die Inszenierung mit den Neurosen und Lebenslügen eines selbstgenügsamen Bürgertums allzu sehr ins Gericht ginge. Zwischen Boulevardtheater und Urlaubshorror erschöpft sich der Film in Leere und Langweile. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ENTRE AMIS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Olivier Baroux
Buch
Eric Besnard · Richard Grandpierre · Olivier Baroux
Kamera
Régis Blondeau
Musik
Martin Rappeneau
Schnitt
Christophe Pinel
Darsteller
Daniel Auteuil (Richard) · Gérard Jugnot (Gilles) · François Berléand (Philippe) · Zabou Breitman (Astrid) · Mélanie Doutey (Daphnée)
Länge
91 Minuten
Kinostart
31.12.2015
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Drei Freunde im Urlaub - zwischen Boulevardtheater und Ferienhorror

Diskussion
Richard, Gilles und Philippe, alle um die 60 Jahre alt, sind seit ihrer Jugend befreundet. Einmal im Jahr treffen sie sich, um zusammen mit ihren Partnerinnen ein gemeinsames Wochenende zu verbringen. Diesmal hält der erfolgreiche und wohlhabende Richard für seine Freunde zwei Überraschungen bereit: Er lädt ein zu einem Segeltörn nach Korsika – und er hat eine neue Partnerin namens Daphnée mit dabei. Insbesondere Philippes Frau Astrid, die offenbar sehr gut mit Richards Ex Charlotte befreundet ist, will sich keinesfalls auf „die Neue“ einlassen. Gilles und Carole sehen die Sache viel entspannter, was aber auch damit zu tun haben könnte, dass Gilles gerade versucht, sich das Rauchen abzugewöhnen. Man kennt sich also und muss sich trotzdem erst einmal auf den neuesten Stand bringen. Was macht

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren