4K UHD. | USA 2016 | 96 Minuten

Regie: Clint Eastwood

Im Winter 2009 kollidiert ein Passagierflugzeug kurz nach dem Start in New York mit einem Schwarm Wildgänse. Um einer Katastrophe zu entgehen, landet der Flugkapitän die Maschine mit kühl kalkulierter Präzision auf dem Hudson River. Die Nacherzählung der wahren Ereignisse konzentriert sich ganz auf die Person des Kapitäns, was dem Geschehen eine tiefere, auf Charakterstärke und Entscheidungsfähigkeit gegründete Dimension verleiht. Das vorzüglich inszenierte und gespielte Drama bleibt nicht zuletzt durch die ins Zentrum gerückte menschliche Komponente durchgängig spannend. - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
SULLY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2016
Regie
Clint Eastwood
Buch
Todd Komarnicki
Kamera
Tom Stern
Musik
Christian Jacob · Tierney Sutton Band
Schnitt
Blu Murray
Darsteller
Tom Hanks (Chesley "Sully" Sullenberger) · Aaron Eckhart (Jeff Skiles) · Laura Linney (Lorraine Sullenberger) · Anna Gunn (Dr. Elizabeth Davis) · Autumn Reeser (Tess Soza)
Länge
96 Minuten
Kinostart
01.12.2016
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 12.
Genre
4K UHD. | Biopic | Drama

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. das Feature "Sully Sullenberger: The Man Behind The Miracle" (19 Min.). Die BD erweitert das Bonusmaterial um die beiden Feature "Moment für Moment: Das Abwenden der Katastrophe auf dem Hudson" (16 Min.) und "Bis zum Hals im Hudson: Die Dreharbeiten" (20 Min.).

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, TrueHD engl., DD5.1 dt.) 4K: Warner (16:9, 2.35:1, Dolby_Atmos engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
„Als Kind hat man mich gelehrt, im Leben nicht in Panik zu geraten, was einen nur ineffektiv machen würde und unfähig, anderen oder sich selbst zu helfen.“ Das ist O-Ton Chesley Sullenberger, jener Flugkapitän, der im Winter 2009 ein vollbesetztes Passagierflugzeug auf dem Hudson River notlandete und damit allen 155 Insassen das Leben rettete. Die meisten im US-amerikanischen Publikum, die die Geschichte dieser spektakulären Landung jetzt auf der Kinoleinwand sehen, kennen den längst nur noch Sully genannten Flugkapitän aus unzähligen Fernsehinterviews und Zeitungsartikeln. Sie wissen auch um den Ablauf der Ereignisse, oft bis ins Detail. Regisseur Clint Eastwood und sein Drehbuchautor Todd Komarnicki mussten sich deshalb auf ein anderes Zentrum einigen, um die Anteilnahme der Zuschauer an ihrer filmischen Nacherzählung aufrecht zu erhalten. Sie haben dies in der Figur von Chesley Sullenberger gefunden. Obwohl alle Szenen des Films von der Notlandung im Hudson handeln, steht der Flugkapitän auf eine Weise im Mittelpunkt,

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren