Victoria - Männer & andere Missgeschicke

Drama | Frankreich 2016 | 96 Minuten

Regie: Justine Triet

Eine alleinerziehende, neurotische Anwältin mit chaotischem Privatleben lässt sich dazu überreden, einen alten Freund wegen einer Gewalttat vor Gericht zu vertreten. Der Fall führt sie an die Grenzen ihrer Belastbarkeit, zumal auch ein anhänglicher früherer Klient und ihr bösartiger Ex-Ehemann Trubel in ihr Dasein bringen. Einfallsreich inszenierte romantische Komödie, die Muster des Genres temporeich variiert und selbstsicher zwischen Witz und dramatischen Momenten wechselt. Der großartigen Hauptdarstellerin gelingt eine Tour de Force zwischen Charme und Verletzlichkeit. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
VICTORIA
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2016
Regie
Justine Triet
Buch
Justine Triet
Kamera
Simon Beaufils
Schnitt
Laurent Sénéchal
Darsteller
Virginie Efira (Victoria Spick) · Vincent Lacoste (Samuel Mallet) · Melvil Poupaud (Vincent Kossarski) · Laurent Poitrenaux (David) · Laure Calamy (Christelle)
Länge
96 Minuten
Kinostart
04.05.2017
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Komödie | Liebesfilm

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Alamode (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt.)
Verleih Blu-ray
Alamode (16:9, 2.35:1, dts-HDMA frz./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Ein Hochzeitsvideo verlangt nicht viel: Ein Lächeln, ein paar ermutigende Worte der Gratulation. An sich keine große Sache, zumal Victoria als Anwältin Auftritte in der Öffentlichkeit gewohnt ist. Doch hier scheitert sie an der Aufgabe, spontan und locker rüberzukommen, wirkt verkrampft und verhaspelt sich ein ums andere Mal. Die Enddreißigerin kann nicht verbergen, dass sie in einer Krise steckt. Ihr Ex-Mann zahlt keinen Unterhalt mehr, die beiden kleinen Töchter bekommt sie vor lauter Arbeit kaum noch zu sehen, der Babysitter hat gerade wegen Überlastung gekündigt. Psychiater und Hellseherin hat sie schon konsultiert, bislang aber ohne Erfolg. Die Hochzeit im erweiterten Freundeskreis soll deshalb ablenken, doch Victoria kann sich nicht entspannen. Was nicht allein an ihren Sorgen liegt, sondern auch an unerwarteten alten Bekannten. Vincent, ein Freund aus lange vergangenen Tagen, beklagt

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren