True Romance

Krimi | USA 1993 | 120 (Video 100) Minuten

Regie: Tony Scott

Ein in Elvis-Presley- und Kung-Fu-Filme vernarrter Comic-Verkäufer heiratet Hals über Kopf ein Callgirl und tötet dessen Zuhälter. Gemeinsam versuchen sie, das dabei zufällig "erbeutete" Rauschgift zu Geld zu machen. Mafia und Polizei auf den Fersen, spitzt sich die Situation immer mehr zu. Eine mit märchenhaftem Ausgang versehene Zustandsbeschreibung einer desillusionierten "Fast-Food"-Generation, die von der Liebe bis zum Sterben alles möglichst schnell erleben will und dabei selbst an der alltäglichen Gewaltspirale dreht. Die oberflächliche Regie verschenkt viel von der vom Drehbuch vorgegebenen Kompromisslosigkeit, was auch durch manche schauspielerische Kabinettstückchen nicht wettgemacht wird.

Filmdaten

Originaltitel
TRUE ROMANCE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Tony Scott
Buch
Quentin Tarantino
Kamera
Jeffrey L. Kimball
Musik
Hans Zimmer
Schnitt
Michael Tronick · Christian Adam Wagner
Darsteller
Christian Slater (Clarence Worley) · Patricia Arquette (Alabama Whitman) · Val Kilmer (le Mentor) · Gary Oldman (Drexl Spivey) · Brad Pitt (Floyd)
Länge
120 (Video 100) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf (Video 16)
Genre
Krimi | Action | Drama

Heimkino

Die Standardausgabe hat keine erwähnenswerten Extras. Die Special Edition (2 DVDs) besticht durch eine Reihe von interessanten dt. untertitelbaren Audiokommentaren: 1. von Regisseur Tony Scott, 2. von Quentin Tarantino und 3. von den Schauspielern Christian Slater und Patricia Arquette. Dennis Hopper, Val Kilmer und Brad Pitt ergänzen mit Kommentaren zu ausgewählten Szenen. Der gesamte Film ist zudem in einer Version mit eingeblendeten Storyboards vorhanden. Schließlich komplettiert ein kommentiertes Feature mit elf im Film nicht verwendeten Szenen (30 Min.) sowie einem alternativen Filmende (6 Min.) die Special Edition. Diese Edition ist mit dem "Silberling" 2009 ausgezeichnet.

Verleih DVD
VCL (2.35:1, DD5.1 dt.) Special Edition: EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.) Arthaus/StudioCanal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Arthaus/StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Als Clarence Worley seinen 21. Geburtstag wie gewohnt feiert, indem er sich einen seiner Lieblingsfilme ansieht, schicken ihm seine Freunde als "Geschenk" die blonde "Nutten-Debütantin" Alabama auf den Nebensitz. Aus dem Sex-Abenteuer wird gleich in der ersten Nacht die wahre Liebe, und schon am nächsten Morgen steht man vor dem Standesbeamten. Nun steht dem jungen Eheglück nur noch Alabamas Vergangenheit im Wege, und Clarence macht sich auf, um mit ihrem Zuhälter Drexl die Fronten zu klären und ihre Sachen abzuholen. Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung erschießt Clarence ihn, flieht aber mit dem falschen Koffer. Zu Hause entdecken sie in dem Koffer jede Menge Rauschgift und beschließen, den Stoff in Los Angeles an den Mann zu bringen. Clarence holt sich ein paar "Insider"-Informationen über die Herkunft der Ware bei seinem Vater, einem ehemaligen Polizisten - und auf geht's nach Westen. Dummerweise hat Clarence beim Kampf mit Drexl seinen Führerschein verloren. Über diesen und den tödlich endenden Besuch bei seinem Vater gelangt der Mafiaboß Vincenzo Coccotti auf ihre Spur.

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren