Action | Japan 2015 | 127 Minuten

Regie: Shinsuke Sato

Eine Seuche reißt einen Comic-Zeichner in Tokio aus seiner Lethargie und zwingt ihn, gegen eine Horde Zombies zu bestehen. Bewaffnet mit einem Sportgewehr und begleitet von einer vom Virus sedierten, in hellen Momenten erstaunlich wehrhaften Jugendlichen, will er sich zum Berg Fuji durchschlagen, wobei die Heldenreise wider Willen zur umfassenden Bewährungsprobe wird. Eine verwegene Mischung aus Humor, Ernsthaftigkeit, Fatalismus und endzeitlichem Grauen, die trotz der eher unoriginellen Handlung wie eine Frischzellenkur für das Horror-Subgenre wirkt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
I AM A HERO
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
2015
Regie
Shinsuke Sato
Buch
Akiko Nogi
Kamera
Taro Kawazu
Musik
Nima Fakhrara
Schnitt
Tsuyoshi Imai
Darsteller
Yô Oizumi (Hideo Suzuki) · Masami Nagasawa (Tsugumi Oda) · Kasumi Arimura (Hiromi) · Hisashi Yoshizawa (Iura) · Yoshinori Okada (Sango)
Länge
127 Minuten
Kinostart
27.07.2017
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Comicverfilmung | Horror | Zombiefilm
Diskussion
Eigentlich geht das Leben seinen normalen, unaufgeregten Gang. Bis die Menschen plötzlich eigentümlich steif durch die Straßen humpeln oder sabbernd mit blutigen Speiseresten in den Mundwinkeln planlos in Hausfluren, Büros und Wohnzimmern herumstehen. Ein weiterer Zombie-Film also. Die formalen Ausprägungen innerhalb des Subgenres sind mittlerweile so überwältigend wie die schiere Masse der Filme. Alles scheint schon einmal dagewesen zu sein. „I am a Hero“ vermittelt gleichwohl den Eindruck des U

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren