Der erste Tag des Friedens

Kriegsfilm | UdSSR 1960 | 92 Minuten

Regie: Jakow Segel

Liebe und Tod eines russischen Offiziers in einer deutschen Stadt am Tag nach dem Waffenstillstand. Besinnliche Mahnung, den Frieden als hohes Gut zu betrachten. Ein ergreifendes Werk in lyrisch-schlichter Form. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PERWYJ DEN MIRA
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1960
Regie
Jakow Segel
Buch
Nina Rudnewa · Jossif Olschanski
Kamera
Boris Monastyrski
Musik
Mark Fradkin
Darsteller
Valeri Winogradow (Platonow) · L. Butenina (Olja) · Pjotr Schtscherbakow (Nefedow) · Ljusjena Owtschinnikowa (Natascha) · G. Dunz (Oberst)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kriegsfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren