Kleine Arrangements mit dem Leben

Dokumentarfilm | Frankreich 2016 | 77 Minuten

Regie: Christophe Otzenberger

Der französische Dokumentarist Christophe Otzenberger starb im Juni 2017 an Lungenkrebs. In den Monaten davor lud er andere kranke Menschen in sein Haus an der bretonischen Nordseeküste ein und sprach mit ihnen darüber, welche Bedeutung das Leben bekommt, wenn es plötzlich nicht mehr selbstverständlich erscheint. Gefilmt von Otzenberger und der befreundeten Filmemacherin Stéphane Mercurio, fügen sich diese Begegnungen zu einem poetischen Film, der sich sanft, einfühlsam und mitunter sogar lustig auf das Ende des Lebens einlässt. Daneben reflektiert er stets auch über die eigene Entstehung. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PETITS ARRANGEMENTS AVEC LA VIE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2016
Regie
Christophe Otzenberger · Stéphane Mercurio
Buch
Christophe Otzenberger · Stéphane Mercurio
Kamera
Christophe Otzenberger · Stéphane Mercurio
Schnitt
Bernard Sasia
Länge
77 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren