Vertrauensbruch

Melodram | Frankreich 1937 | 91 Minuten

Regie: Henri Decoin

Eine mittellose 22jährige Jurastudentin gibt sich als uneheliche Tochter eines berühmten und wohlhabenden Schriftstellers aus und wird als Pflegetochter in dessen Familie aufgenommen, bis seine Frau Nachforschungen über die Vergangenheit der jungen Frau anstellt. Bürgerliches Melodram mit differenziert gezeichneten Frauenfiguren, das melodramatische Elemente mit realistischen Szenen verwebt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ABUS DE CONFIANCE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1937
Regie
Henri Decoin
Buch
Pierre Wolff · Jean Boyer · Henri Decoin
Kamera
Léonce-Henry Burel
Musik
Georges van Parys
Schnitt
Marguerite Beaugé
Darsteller
Danielle Darrieux (Lydia) · Charles Vanel (Jacques Ferney) · Valentine Tessier (Hélène Ferney) · Yvette Lebon (Alice) · Jean Worms (Präsident des Tribunals)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren